online dating trends 2012 movies Mann sucht frau regensburg

Die ältere Dame schräg gegenüber checkt das Wetter und kramt bereits nach dem Regenschirm.

Die Mädelsgruppe an der Bahnstation chattet, sucht die beste Verbindung nach Hause und bestellt parallel dazu schon einmal Pizza. War nur eine Frage der Zeit, bis wir auf die Idee kamen, die digitalen Begleiter auch für das Flirten, die Partnersuche oder kurze Schäferstündchen zu benutzen. Essen bestellen und Frischfleisch abchecken liegen manchmal gar nicht so weit auseinander.

Die App für i Phone und Android-Geräte macht nicht nur optisch einiges her.

Mann sucht frau regensburg-89

Elitepartner hat eine bestimmte Zielgruppe im Visier: Akademiker und Singles mit Niveau.

Hier begegnen sich Studierte, Gutverdiener und das Establishment, um mit etwas Glück händchenhaltend in Monte Carlo dem Sonnenuntergang entgegenzuschippern.

Umsonst reinzuschnuppern lohnt sich aber in jedem Fall. Wer mal eben schnell nach einem Abenteuer sucht, ist hier fehl am Platz.

Bei Parship ist der Name Programm: Hier soll sich alle 11 Minuten ein Single verlieben und an Bord der “MS Zweisamkeit” einchecken.

Dass der Mensch von heute ohne Apps so gut wie aufgeschmissen wäre, beweist ein Blick in die Fußgängerzone.

Der Typ vor dem Saturn-Schaufenster checkt gerade, ob er den neuen Sony-Fernseher woanders günstiger bekommt.Machen wir uns ran an den Speck und sehen wir uns die gängigsten Apps im großen „Dating-Apps Vergleich“ an.Dabei haben wir uns “reine” Dating-Apps wie Tinder, Badoo, Lovoo und Co.Die App von Elitepartner überzeugt auf ganzer Linie: Neben den Basisfunktionen wie dem Lesen und Verschicken von Nachrichten, dem Duchforsten der Partnervorschläge und der Bearbeitung der Profilangaben serviert uns Elitepartner auch einige exquisite Digital-Leckerbissen. Wie für eine Singlebörse typisch, wollen die Mitglieder hier in erster Linie neue Leute kennenlernen.Dazu gehört die gut durchdachte Umkreissuche, welche Singles in der direkten Umgebung anzeigt. Die mit Bestnoten ausgezeichnete Singlebörse hat eine App entwickelt, die sich mühelos mit Tinder, Lovoo und Co. Das Feature “Date-Roulette” beispielsweise funktioniert nach dem Tinder-Prinzip: Hier werden dem User passende Singles vorgestellt, die mit den Buttons “Ja”, “Vielleicht” oder “Nächster” in Windeseile in die richtige Schublade (oder Tonne) sortiert werden können.Auch e Darling setzt auf die Vermittlung der großen Liebe – allerdings kostet die Premium-Mitgliedschaft bei e Darling im Vergleich zu beispielsweise Parship etwas weniger.